Elegant Rose -->

Dezember 04, 2011

Apfelkuchen Rezept

Butter cremig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillezucker und Gewürze dazugeben. So lange rühren, bis die Masse gebunden ist. Eier nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, sieben und portionsweise unterrühren. (Hier bewährt sich wieder die Methode mit dem hölzernen Kochlöffel!)
Äpfel schälen, vierteln, entkernen, achteln und quer in dünne Scheiben schneiden. Unter den Teig heben!

Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und glatt streichen.
Backofen vorheizen: 170°-200° Ober-/Unterhitze oder 150°-180° Heißluft  
Backzeit: 30 - 35 Minuten

Sofort nach dem Backen mit folgenden Guss besprenkeln:


Puderzucker sieben, mit Zitronensaft und wenig Wasser glatt rühren. Es soll eine dickflüssige Masse sein, die mit einem Teelöffel in Klecksen auf den heißen Kuchen gegeben wird. Durch die Hitze des Kuchens verteilen sich die Kleckse zu einem schönen Guss.



Und hier gleich mal ein paar Fotos von meinem leckeren Apfelkuchen, er hat wirklich soooo lecker geschmeckt unglaublich toll.
Guten Appetit meine Lieben

Kommentare:

  1. sieht toooootalllll lecker aus...ellerine saglik :)

    Lg

    AntwortenLöschen
  2. Affiyet olsun diycem yeri olmiycak :D aber es freut mich meine liebe

    AntwortenLöschen