Elegant Rose -->

Dezember 20, 2011

Cakepops homemade.

Yupiii. Ich liebe liebe die Cakepops von Starbucks und kriege nicht genug davon. Und weil die kleinen Dinger auch noch so süß verzehrt sind mussten sie auch mal Zuhause von mir ausprobiert werden. Morgen erwarte ich einen Sonnenschein bei mir Zuhause und dachte mir kombinierst du doch gleich beides und empfängst das Herzstück mit einer kleinen Überraschung und zwar den ganz tollen Cakepops. Voilà hier sind sie, allein gebacken dekoriert und fotografiert. Rezept folgt gleich mit :) Wer also Interesse hat kann es ja mal gleich ausprobieren. Ach ja das Rezept habe ich von der lieben Taika, ihr Blog ist wundervoll ! Danke nochmals an dich du wunderbares Wesen. 



200 g Mehl
200 g Zucker
200 g Butter 
3 Eier
1 Päckchen Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz

Das braucht ihr für das Frosting:

45 g Frischkäse
15 g Butter
60 g Puderzucker
1 TL Himbeer- / Erdbeermarmelade

Und das braucht ihr für die Deko:
ca 250 g weiße Kuchenglasur
Dekorschrift
Cake Pops Stiele oder Holzstäbchen 
Und so geht's:

Für den Teig Butter, Eier, Zucker und Vanillezucker mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Mehl, Backpulver und Salz in einer anderen Schüssel mischen und langsam in die schaumige Masse einrühren. Das Ganze in eine kleine gefettete Springform oder Kuchenform füllen und ca 40 Minuten bei 180°C backen. Den fertigen Kuchen aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen.

In der Zeit das Frosting vorbereiten: Frischkäse und Butter gut verrühren, den Puderzucker dazugeben und alles glatt rühren. Die Marmelade unterrühren.

Wenn der Kuchen kalt ist, muss man ihn ganz fein zerkrümeln und mit dem Frosting verkneten. Aus dieser Masse kleine Bällchen formen und kurz in den Kühlschrank oder Tiefkühler legen, damit sie stabiler werden.

Die Bällchen auf die Stiele aufspießen, die Glasur im Wasserbad erwärmen und die Bällchen in die Glasur tauchen. Trocknen lassen und mit Glitzerschrift verzieren - fertig!
Text übernommen direkt von hier

Kommentare:

  1. Süße, wie lieb von dir! Ich bin gerade so gerührt, meinst du wirklich mich?!?
    Deine Cake Pops sehen zauberhaft aus, wie aus einer sehr teuren Bäckerei ♥

    AntwortenLöschen
  2. Muss ich auch mal ausprobieren !! Lecker :*

    AntwortenLöschen
  3. Ja liebes ich meine genau dich dich dich :)) du bist wirklich einzigartig. Du schaffst es doch immer wieder Kleinigkeiten so schön zu präsentieren und eroberst mit jedem deiner Posts mein Herz. Habe schon etliches von dir ausprobiert. Werde dich auch immer erwähnen z.B. die Badeperlen die sind klasse geworden. Weiter so du inspirierst mich jedes Mal aufs neue !!! Echt findest du das sie gut geworden sind ? Uiiii, das freut mich doch glatt doppelt und dreifach

    Sura musst das Ergebnis mal posten canim. Würde mich freuen.

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen ja absolut klasse aus, direkt zum reinbeißen. Berlin ist leider ein bisschen weit, sehr schade ;)

    CakePops erinnern mich immer an Bakerella und ihren Blog, sie zaubert da auch wirklich erstaunliche Kunstwerke draus :)

    AntwortenLöschen
  5. ‎:-))) und ich war die Glückliche die gleich viele viele von diesen Lollis verzehren durfte und Hey Mädels wenn ich könnte würde ich alle aufessen aber hab mich etwas geschämt haha:-D. Ich hatte heute einen traumhaft schönen Empfang bei meiner Melek zu Hause in ihrer traumhaft schönen Wohnung Masallah Rabim Esine ve sana bu güzel Evinizde daima mutlu huzurlu saglikli bir yasam versin Hersey sizin o güzel Gönlünüze göre olur insallah. Hersey cok güzeldi Canim Arkadasim sen benim icin cok degerlisin bunu hic unutma Canim benim ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Die Cakepops sehen so lecker aus! Wieso bin ich bloß nicht so begabt im Backen? ^^
    Dein Blog ist wirklich schön ;) Ich folge dir jetzt, würde mich auch freuen, wenn du bei mir vorbei schaust.

    Lieber Gruß,
    Julia

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht echt lecker aus..muss ich auch mal ausprobieren :D

    Liebes würdest du vll. über deine Mieze berichten udn wiedo du dich für die Rasse entschieden hast :) ? Würde mich riesig freuen :D

    AntwortenLöschen
  8. liebe melek :) habe dein rezept ausprobiert und muss sagen es ist echt lecker ! und auch superleicht. danke das du dieses stückchen himmel mit uns teilst <3

    AntwortenLöschen
  9. Mmmh lecker, dass werde ich auch mal machen ;)

    http://www.bouquet-defleurs.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  10. ich hab die cakepops heut mal ausprobiert :) noch nicht abgeschmeckt aber sehen schonmal ganz ok aus :) vielen dank fürs rezept und für die idee (neu für mich :)) !

    AntwortenLöschen